MEINE 10 ZIELE FÜR 6 JAHRE

Ich denke ich kann in den nächsten 6 Jahren viel bewegen und in 12 Jahren den Kurs der Gemeinde deutlich vebessern.

  1. Ältere Bürger in den Ortsteilen will ich nicht allein lassen - der       demografische Wandel erfordert hier auch das Handeln der       Gemeinde.

  2. Der Zweckverband kommunale Dienste muss auf den       Prüfstein. Da müssen belastbare Zahlen geliefert werden -       keine politisch gefärbten. Zum Beispiel denke ich da an den       Winterdienst, welcher von landwirtschaftlichen Betriebsführern       in den Ortsteilen auf jeden Fall zeitnaher und vielleicht sogar       kostengünstiger geleistet werden könnte.

  3. Investitionen möchte ich in den Jahren des Schutzschirmes       nicht durch Mehrbelastungen der Bürger gegenfinanzieren       lassen. Ich will den Parlamentariern nachvollziehbare Zahlen       liefern und um Verständnis werben.

  4. Alle Bürger müssen umfassend, transparent und zeitnah über       die finanziellen Gestaltungsmöglichkeit der Gemeinde       informiert werden.

  5. Die Arbeitsvorgänge in der Verwaltung müssen verschlankt       werden.

  6. Ausgelagerte Arbeiten in externen Verbänden der Gemeinde       will ich möglichst zurück in die Verwaltung holen.

  7. An die Außenstellen der Gemeindeverwaltung in den Ortsteilen       will ich mehr Aufgaben delegieren - das sind auch die Anlauf-       stellen für unsere ältere Generation.

  8. Für die Ortsbeiräte möchte ich ein eigenes Budget, auch um       die Verwaltung zu entlasten.

  9. Was kann die Gemeinde leisten - was muss die Gemeinde       anbieten: Das muss schriftlich fixiert werden.

10. Ehrenamtliche Projekte sollten nach meiner Vorstellung       zukünftig nach Richtlinien gefördert werden. "Es entwertet das       ehrenamtliche Engagement, wenn Vereinsvorsitzende als       Bittsteller beim Bürgermeister antreten müssen," so meine       Erfahrung als Ehrenamtlicher. Dazu will ich auch den halb-       jährlichen Erfahrungsaustausch als Bürgermeister mit allen       Vereinsvorsitzenden führen.

nach oben